Der GroMM Verbiss- und Fegeschutz ist bei richtiger Anwendung und Pflege über mehrere  Schutzzyklen verwendbar. Durch die offene Bauweise können keine Bauteile in der Kulturpflanze einwachsen. Somit bleiben, bei sachgemäßer Anwendung, weder Kunststoff- noch Metallrückstände im Wald zurück. Auch nach mehrfacher Verwendung kann der GroMM dem dualen System zugeführt werden und bleibt somit Teil des Rohstoffkreislaufs.